Waldorfschüler/innen 2017

Carl schreibt: Bei der Auswahl meines Hofes hatte ich besonders viel Glück. Ich stieß auf den Eulenhof, indem ich carleinfach im Internet suchte und mir einige Berichte durchlas und  etwas auf der HomePage herumschaute. Der Aspekt unter anderen Praktikanten, Wooffern und FÖJlern  zu sein und ein Stück weit selbstständig zu handeln sprach mir sehr zu. Ich rief bei Ulrike an und fragte wie es mit einer Praktikumsstelle aussähe. Sie war mir am Telefon sofort sympathisch und sehr dierekt und schnell war meine Praktikumsstelle gesichert. Angekommen auf dem Eulenhof wurde ich mit offenen Armen empfangen und jeder war sehr nett zu mir. Innerhalb kürzester Zeit war ich komplett eingelebt und in die Arbeit eingebunden. Es machte mir großen Spaß die vielen verschiedenen Arbeiten auszuprobieren und kennen zu lernen. Außerdem fühlte ich mich in der Villa mit den anderen Leuten super wohl und verbrachte sehr gerne Zeit mit ihnen. Mit Markus und Ulli, den Bauern, verstand ich mich super und sie sind aufgeschlossen und witzig. Der Eulenhof ist definitiv als Praktikumsstelle zu empfehlen, sofern man anderen, auch fremden Menschen, gegenüber offen ist und etwas über die Landwirtschaft lernen will. Ein besseres Praktikum hätte ich mir nicht vorstellen können und es gefiel mir sogar so gut, dass ich kurzerhand Anfang der Sommerferien noch eine Woche auf dem Eulenhof mithalf.

Hannah und Sarah schreiben: Wir fanden das Praktikum auf dem Eulenhof wunderschön. hannah sarahWir haben in der Villa gelebt wie in einer Familie. Auch die Hofeltern Ulli und Markus waren total nett. Wir durften ganz viele verschiedene Arbeiten kennenlernen und wären am liebsten noch viel länger auf dem Eulenhof geblieben. Am Wochenende sind wir manchmal unseren Marktstand in Waldshut besuchen gegangen. Es war so schön, das Gemüse in den Kisten liegen zu sehen, welches wir selber geerntet, geputzt und gewaschen haben. Dadurch, dass wir jetzt 3 Wochen lang erleben durften, was mit dem Gemüse passiert, bevor es im Supermarkt liegt, haben wir eine ganz andere Wertschätzung für Nahrungsmittel entwickelt. Wir sind sehr dankbar für die wunderschöne Zeit auf dem Eulenhof und können es nur weiterempfehlen!