Newsletter vom Dezember 2015

Liebe Freunde und Kunden des Eulenhofs,

ein erfolgreiches Jahr geht zu Ende. Dank des herrlichen Herbstes konnten wir in aller Ruhe unsere Felder räumen und ein gutes Winterlager in unserer neu gebauten Kühlzelle anlegen. Auf den Feldern stehen noch verschiedene Gemüsearten wie Kohle, Lauch, Zuckerhut und einiges mehr und die Gewächshäuser sind voller Feldsalat, Spinat und verschiedenen Schnittsalaten. So geht uns die Arbeit auch im Winter nicht aus :=)

Dieses Jahr ist aber auch sehr viel über Bio geschrieben worden. Nicht nur zahlreiche neue Studien zu Biolebensmitteln sind auf den Markt gekommen; auch der Südkurier hat ausführlich in seiner Serie „Aufgetischt“ von Biohöfen berichtet, u.a. auch am 6.10.15 über uns (http://eulenhof-dogern.de/index.php/presse).

Zwei sehr interessante Studien möchten wir euch ans Herz legen:

Öko-Institut: Ist gutes Essen wirklich teuer?

Wer Bio- und fair gehandelte Lebensmittel einkauft und sich gesund nach den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) ernährt, dem entstehen so gut wie keine Mehrkosten. Die Umstellung von einem durchschnittlichen deutschen Ernährungsstil auf gesunde Nahrung mit weniger Fleisch, mehr Gemüse und Obst, fängt die Mehrkosten, die durch den Einkauf von Bio-Lebensmitteln entstehen nahezu auf. Die gesunde und gleichzeitig biologisch-nachhaltige Ernährung kostet jährlich nur rund 80 Euro mehr. (http://www.oeko.de/presse/presseinformationen/archiv-presseinformationen/2014/ist-gutes-essen-wirklich-teuer-kosten-und-co2-emissionen-verschiedener-ernaehrungsstile-im-vergleich/)

Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft: Öko-Monitoring bestätigt: Bio liefert die sichersten Lebensmittel (19.6.15)

„Die neuen Test-Ergebnisse des Öko-Monitorings Baden-Württemberg zeigen dieses Jahr ein weiteres Mal, dass Bio-Lebensmittel die sichersten Produkte am Markt sind. Weil Bio-Bauern keine chemisch-synthetischen Pestizide einsetzen, sind diese fast vollständig frei von Verunreinigungen mit Pestiziden. Besonders deutlich wird der Unterschied bei Gemüse: Öko-Gemüse ist durchschnittlich 320-fach weniger mit Pestiziden belastet als konventionelle Produkte.

Die Ergebnisse beweisen einmal mehr, dass die bewährte prozessorientierte Bio-Kontrolle den Verbrauchern die höchste Sicherheit bietet. Der schonende Anbau-Prozess, bei dem die Bio-Bauern auf Fruchtfolgen, Sortenvielfalt und ökologischen Pflanzenschutz setzen, führt zur hohen Bio-Qualität im Endprodukt.(http://oekomonitoring.cvuas.de/aktuelles.html)

Wenn ihr uns mal in Aktion sehen wollt, dann schaut euch den kürzlich von Sedus gedrehten Film über unseren Garten an (http://eulenhof-dogern.de/index.php). Hier bekommt ihr einen Eindruck davon, wer alles bei uns arbeitet: wir Gärtner sind zu sehen, aber auch unsere FÖJlerinnen, Wwoofer, Flüchtlinge und Praktikanten. So bunt geht es bei uns immer zu.

Wie wäre es mit einem Einkaufsgutschein vom Eulenhof zu Weihnachten? Wir haben hübsche Gutscheine für euch, die ihr am Markt, im Hofladen oder mit der Biokiste erwerben könnt für 15€, 20€, 25€ … Ihr könnt damit entweder einen Einkauf bei uns verschenken oder eine Biokiste.

Und zu guter Letzt hier noch unsere Verkaufszeiten zum Jahreswechsel: wir machen vom 25.12. bis zum 10.1. Betriebsferien.

Wir wünschen allen frohe Weihnachten und alles Gute für das Neue Jahr.