Newsletter vom Juli 2017

Liebe Freunde und Kunden des Eulenhofs,

die Saison ist nun voll im Gange und der Garten voller erntereifem Gemüse. Seit letzter Woche ernten wir sogar schon eigene Tomaten und ihr dürft euch auf die ersten Hokkaido Ende Juli freuen. Kommt zum Markt und in den Hofladen und genießt das frische Gemüse!

Leider entsprechen unsere Schlangengurken dieses Jahr nur den Kriterien einer „krummen Gurke“ und nicht den sonst handelsüblichen „geraden Gurken“. Die Gurkenqualität ist aber trotz der optischen „Mängel“ exzellent - probiert sie doch einfach!

Bei so viel Arbeit ist Verstärkung angesagt: ab dem 24. Juli kommt Felix in unser Team. Er ist Gärtnergeselle, 24 Jahre alt und suchte nach seiner Ausbildung eine feste Anstellung, die wir ihm gerne angeboten haben. Und nun kommt ihr ins Spiel: wir suchen ganz dringend Wohnraum für ihn ab dem 23. Juli. Er benötigt nur ein kleines möbliertes Zimmer mit Küchen- und Badmitbenutzung. Er ist Nichtraucher und ein sehr angenehm ruhiger junger Mann. Bitte meldet euch so rasch es geht, falls ihr ein Zimmer frei habt oder jemanden kennt.

Im letzten Newsletter haben wir euch mitgeteilt, dass wir uns als Lernort Bauernhof qualifiziert haben. Am kommenden Montag und Dienstag kommt die erste Schulklasse von der Schule am Hochrhein im Rahmen ihrer Projekttage zu uns und am Mittwoch übernimmt die Stoll Vita Stiftung in Waldshut einen dritten Projekttag. Die Klasse darf am Dienstag u.a. ernten, was sie am Mittwoch in Waldshut kochen wird. Wir freuen uns auf zwei spannende Tage mit ihnen und hoffen, ihnen viel von unserem Hofleben und Wissen weitergeben zu können.

Mitte Juni ist im Albboten ein Bericht über unsere „Gemüse-Rikscha“ erschienen, der sehr nett und launig beschreibt, wie vielfältig wir unser Lastenfahrrad einsetzen: wir liefern damit unsere Biokisten in Dogern aus und beliefern den Edeka Schulz Markt in Dogern, nutzen es aber auch dazu, um größere Einkäufe zu tätigen oder geben es unseren Wwoofern, die damit nach Waldshut zum Eis essen fahren. Ein wunderbares Fortbewegungsmittel, welches mit Ökostrom geladen wird.

Wir wünschen allen, die in Urlaub fahren, schöne Ferien. Wir sind selbstverständlich den ganzen Sommer über für euch da – unser Gemüse macht keine Ferien :=)